ROME

Oftmals wohnt der Einfachheit überraschende Schönheit inne. Die klassische konkave Wölbung macht Rome zu einem Urtyp der Schmuckgestaltung mit ergiebiger ästhetischer Wirkung. Der wellenhafte Schwung sorgt für hohen Tragekomfort und bildet gleichzeitig ein ideales Bett für Brillanten. Ihre Anzahl kann frei gewählt, sowie später ergänzt werden. Aber auch ohne Diamantbesatz funkelt die polierte Oberfläche wie ein Spiegel, der das Licht einfängt. Rome – ewiger Schmuck. Design: Marc-Jens Biegel